semper aderamus ad finem

  Startseite
    leben
    geist
    grün
    elektro
    musik
  Über...
  Archiv
  Nahrung
  Diskothek
  Asienreise 2005
  Durchsage
  Ansichtsmaterial
  Schriftgut
  Abonnieren
 



  Links
   Eva in Würzburg
   Prellblog
   Das Projekt
   Entsickifizierung
   Maren
   DrNI
   dagegen
   dafür
   macht's gut
   USA erklärt
   Deutschland erklärt
   Konjunktur erklärt
   Elektropetition
   Elektroparlament
   1x Hirn, bitte!
   Bildung
   Was ich gerne hätte
   Nirneve
   GNOME





https://myblog.de/mawa

Gratis bloggen bei
myblog.de





wirtschaft und sowas alles vol. 2

Es gibt irgend einen wirtschaftswissenschaftlichen Fachausdruck für das Phänomen, dass das Handeln der aktiven und schlaueren Marktteilnehmer, die mit ihrem flexiblen Verhalten Druck in den Markt bringen, letztlich auch den bräsigeren Kunden zu Gute kommt.
Heute habe ich das gemerkt: Jede Anstrengung scheuend habe ich meinen Handyvertrag jetzt doch verlängert und einen glitzernden kleinen Gegenstand erworben. Das Schöne dabei ist, dass meine Rechnung in den kommenden 24 Monaten trotzdem tendenziell erheblich günstiger ausfallen wird als bisher, weil die Konditionen für meinen Tarif dahingehend geändert worden sind, dass nicht nur D1 und Festnetz, sondern alle Netze in meinem Minutenbudget eingeschlossen sind. Nette Sache.

Es ist übrigens ein Nokia 6300 geworden, falls das irgend jemanden interessieren sollte.
4.10.07 19:10
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung