semper aderamus ad finem

  Startseite
    leben
    geist
    grün
    elektro
    musik
  Über...
  Archiv
  Nahrung
  Diskothek
  Asienreise 2005
  Durchsage
  Ansichtsmaterial
  Schriftgut
  Abonnieren
 



  Links
   Eva in Würzburg
   Prellblog
   Das Projekt
   Entsickifizierung
   Maren
   DrNI
   dagegen
   dafür
   macht's gut
   USA erklärt
   Deutschland erklärt
   Konjunktur erklärt
   Elektropetition
   Elektroparlament
   1x Hirn, bitte!
   Bildung
   Was ich gerne hätte
   Nirneve
   GNOME





https://myblog.de/mawa

Gratis bloggen bei
myblog.de





immer an der lahn lang

Wenn man so von der Mensa an den geisteswissenschaftlichen Fakultäten (vulgo Phil-Fak) vorbei zu meiner Wohnung geht, sieht man einiges. Unter anderem das Grundstück, wo derzeit noch eine Skaterampe, ein Parkplatz, eine Lagerhalle und ein bisschen sonstiges Kroppzeug sind, bald aber Wohnblocks für Studierende stehen sollen (mawalog berichtete, mittlerweile gibt es auch eine Seite auf marburg.de). Die für den Sommer versprochenen Bauarbeiten, die das gestrüppige Lahnufer zu einer idyllischen Terrassenlandschaft ummodeln sollen, haben aber immer noch nicht begonnen. Was man auch sieht: Der Vorplatz der Mensa mit den Beton-Sitzgruppen ist mittlerweile videoüberwacht. Kein Wunder, die zuweilen randalierenden Jugendlichen, die diese Gegend der Stadt bevölkern, seit man im Rewe bis 24 Uhr Alkohol kaufen kann, sind durchaus ein Problem.
Erfreulicherweise sieht man auch, dass der Fußweg lahnseits der Phil-Fak jetzt wieder geöffnet ist. Dabei hatte ich noch vor kurzem aus berufenem Munde gehört, die Umzäunung werden bis zum Abriss des Baus nicht mehr geöffnet, da sich trotz aufwändiger Sanierungsarbeiten ein weiteres Abstürzen von Fassadenplatten nicht ausschließen lasse. Der zwischenzeitlich im Sperrgebiet aufgewachsene Dschungel ist mittlerweile zurückgemäht und -geschnitten und so kann man sich jetzt wieder halbwegs gesittet durch die Betonpflanzkübellandschaft zwischen Phil-Fak und B3 bewegen.
16.9.08 18:47
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung